info@knihobot.cz
+420 245 007 128

Dukelských hrdinů 359/21, Praha 7 Holešovice
pondělí—pátek 8:00—20:00
Košík
0
logo
antikvární kniha Spike č. 39, 2014 antikvární kniha Spike č. 39, 2014 antikvární kniha Spike č. 39, 2014 antikvární kniha Spike č. 39, 2014 antikvární kniha Spike č. 39, 2014 antikvární kniha Spike č. 39, 2014

Spike č. 39, 2014

 100 Kč  30 Kč

Název: Spike č. 39
Autor: kolektiv
Nakladatel: New Art Club
Rok vydání: 2014
Jazyk: anglicky, německy
Stav: viz foto
Kategorie: Publicistika
Kategorie: Umění / Kultura > Ostatní umění
Kategorie: Vše za 30 Kč
Digitalizovaná tiráž: IMPRESSUM / IMPRINT
Herausgeber /Publishers
SUSANNA HOFFMANN-OSTENHOF RITA VITORELLI
NEW ART CLUB
Chefredaktion/Editor-in-Chief
RITA VITORELLI
rita.vitorelli@spikeart.at
Redaktion/Managing Editor
NORA DONSER
nora.duenser@spikeart.at
Redaktion/Editors
ALEXANDER SCRIMGEOUR
CHRISTIAN KOBALD
Art-Direktion/Art Director
CHRISTOPH STEINEGGER/INTERKOOL
Anzeigenleitung/Advertising Director
SUSANNA HOFFMANN-OSTENHOF
susanna.ostenhof@spikeart.at
Installation view/ Installationsansicht Casa 1537
Vertrieb/Distribution Manager
NORA DÜNSER
Photo: Oscar Monsalve
del in Lateinamerika und das regionale Zen-
trum der Spanischen Inquisition. Der Dialog
zwischen den (mehr oder weniger) postko-
lonialen Kunstwerken und der kolonialen
Architektur der Ausstellungsorte, die über
die ummauerte Altstadt und den schnell gen-
trifizierenden Bezirk Getsemaní verteilt sind,
funktioniert dank der eleganten Installation
der Arbeiten gut. So wird im Casa 1537 der
Ernst der Arbeiten von Meistern wie Lothar
sentation beeindrucken mich Yin Xiuzhens
visuell starkes Bücherregal
den guten Geschmack herausfordernden
Malereien von
Abo/Subscription
LESERSERVICE GMBH
St. Leonharder Straße 10, A-5081 Anif
aus Stoff und die
Druck/Printing
HOLZHAUSEN DRUCK GMBH
Holzhausenplatz 1, A-1140 Wien
Philipp Taafe. Ein weiterer
Höhepunkt ist Julieta Arandas und Anton
Vidokles witzige Zeitung über kontrover-
sielle Skulpturen im öffentlichen Raum,
während die unspektakuläre Installation
des kolumbianischen Wunderkinds Óscar
Vertrieb/Distribution
MORAWA PRESSEVERTRIEB GMBH &CO KG
Hackinger Straße 52, A-1140 Wien
EXPORT PRESS SAS
91, rue de Turenne, F-75003 Paris
Murillo in einem leerstehenden Haus im
Stadtzentrum die Erwartungen vieler Besu-
UMS PRESS LIMITED
Baumgarten, Friedemann von Stockhausen,
Radcliffe Bailey durch Edoardo Abarroas
provokativen und spielerischen »Projektent-
wurf für den Abriss des Museums für An-
thropologie (2012), schönen Fotomonta-
gen von Lorraine O'Grady und Polaroids
von Mickalene Thomas ausgeglichen, die
beide die Idee von Gemeinschaft hinterfra-
Am Waldessaum 4 A, D-51545 Waldbröl
cher enttäuschte, die mit gigantischen hoch-
MOTTO DISTRIBUTION
31 route de Merelet, CH-1042 Assens
preisigen Malereien rechneten. Manche ver-
standen seine Entscheidung keine Malereien
zeigen als Statement, für mich ist es ein-
Redaktionsadresse/Editorial office
nz
fach eine formal schwache Arbeit.
Und last but not least, gibt der kolum-
SPIKE ART MAGAZINE OG
Gumpendorfer Straße 56
A-1060 Wien
T. +43 1 236 299 5
www.spikeart.at
bianische Bereich - mit dem eigenen Titel
»Imperfect Idler or When Things Disap-
gen; ein Thema, das auch im Zentrum von
»Life of Imitation« (2009) steht, einem
beunruhigenden Video des singapurischen
Künstlers Ming Wong.
In La Casa Museo Arte y Cultura La
Presentación sind vor allem die Arbeiten der
alteren Künstler interessant: etwa »Untitlede
(2010), ein Video und Fotografien
klassischen Body-Performance der portugie-
Erscheinungsweise/ Frequency of publication
vierteljährlich/quarterly
pear«
einen relativ guten Einblick in die
Einzelpreis/Price per Issue
EUR €9,50 CHF 14,50
Jahresabonnement (4 Ausgaben)/Annual subscription (4 issues)
Österreich, Deutschland/Austria, Germany EUR 29,-
Europe 42,-/außerhalb Europa/outside Europe 52,-
vor allem junge nationale Szene, die nach
$ 14,90
£9,50
wie vor von der extremen Gewalt und poli-
tischen Instabilität der jüngeren Geschichte
des Landes besessen ist. Unter den von bit-
terem Humor durchsetzten Arbeiten ist
»The Real: Portrait of Norman Mejía«
(2004-2013), eine Diashow von María
Isabel Rueda. Auf verschwommenen Bildern
Abonnement für Studierende (gegen Vorlage der
Inskriptionsbestätigung)/Subscription for students
(on presentation of proof of enrollment)
Österreich, Deutschland/Austria, Germany EUR 20,-
Europe 27,-/außerhalb Europa/outside Europe 38,-
von einer
sischen Künstlerin Helena Almeida; die
Abo/Subscriptions
Hotine: +43 1 863 04 860
sieht man eine Reise zur Ruine des Hauses
des verstorbenen Malers Norman Mejía in
Puerto Colombia. Die Kamera fängt ein,
was von den erotischen Wandzeichnungen
übrig ist, die in den 90er Jahren die Stadt-
bewohner so verärgerten, dass sie den Maler
ins Exil trieben. Diese Arbeit befreit schließ-
Dokumentation von »Vitrina« (1989) der
Fax: +43 1 863 04 778600
kürzlich verstorbenen kolumbianischen Per-
E-Mail: aboespikeart.at
bm:uk
formancepionierin María Teresa Hincapié,
bei der sie acht Stunden in einem Schau-
ISSN 1813-6281
fenster in Bogotá stand; oder die bunte Mul-
timedia-Installation »Schamanistischer Mo-
dernismus« (2014) des in Miami lebenden
Künstlers Sergio Vega, die den Erfindungs-
reichtum der traditionellen tropischen Ar-
chitektur kommentiert. Im Naval Museum
mit seiner dem Kunsthandwerk nahen Prä-
ERRATUM
Der Regisseur Daniel Hoesl hat für seinen Film
Soldate Jeannettes entgegen unserer Angaben in Spike 38
öffentliche Förderungen erhalten /The director Daniel Hoesl
did in fact receive public funding for his film Soldate Jeannette,
lich die rohe Magie, die in den herrschaft-
lichen Mauern von
Cartagena versteckt liegt.
Dorothée Dupuis
contrary to our assertion in Spike 38.
Aus dem Englischen von der Redaktion
SPIKE 39- 2014
IST
 100 Kč  30 Kč

Kategorie:

Pokračovat ve výběru zboží
Přejít do košíku
Košík
0